Dampflokomotiven

_

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken. Die grün gerahmten Tabellen sind den Aufzeichnungen zum Fahrzeugbestand des letzten technischen Eisenbahninspektors Hrn. Fenske vom 26.3.1952 entnommen. Die weiß gerahmten Tabellen entstammen Aufzeichnungen mehrerer bekannter Historiker mit identischen Angaben und können als gesichert angesehen werden.

_

Lok Nr. 1

Baujahr: 1907

Hersteller: Henschel

Name: Stormarn  

Achsfolge: Cn2t

Fabrik Nr.: 6237

 
Wassermenge: 3,2qm

Kohlemenge: 0,8t
Dienstgewicht: 24,5t
   

Den Aufzeichnungen zum Fahrzeugbestand des Hrn. Fenske vom 26.3.1952 folgend bereits zu diesem Zeitpunkz verschrottet.

_

Lok Nr. 2

Baujahr: 1907

Hersteller: Henschel

Name: Großfürst 

Achsfolge: Cn2t

Fabrik Nr.: 6238

Wassermenge: 3,2qm

Kohlemenge: 0,8t


Dienstgewicht: 24,5t

  



Die Lok wurde 1949 an die Zuckerfabrik Dinklar verkauft, das mittlere Bild zeigt sie dort am 12.11.1961 auf dem rechten Bild am 27.05.1965. 1969 wurde sie von einem privaten Sammler erworben. Aus dem Erlös wurde den Aufzeichnungen zum Fahrzeugbestand des Hrn. Fenske vom 26.3.1952die Lok Nr. 8 angeschafft. Die Lok Nr. 2 hatte kurz vor Kriegsende bei einem Angriff britischer Jabos mehrere Treffer in den Kessel bekommen. Zahlreiche Verwundete, unter anderem auch das Lokpersonal und mehrere Tote waren zu beklagen.

_

Lok Nr. 3

Baujahr: 1907

Hersteller: Henschel

Name: Schauenburg

Achsfolge: Cn2t

Fabrik Nr.: 6239

   

_

Lok Nr. 4

 Baujahr: 1907

 Hersteller: Henschel

Name: Schwan

 Achsfolge: Cn2t

 Fabrik Nr.: 6240

Wassermenge: 3,2qm

Kohlemenge: 0,8t

Dienstgewicht: 24,5t

 


 


Lok 4 war den Aufzeichnungen zum Fahrzeugbestand des Hrn. Fenske vom 26.3.1952 bereits an die Firma Klaus & Steinhagen KG verkauft und wurde im April 1952 als Reserve und letztendlich als Abraumlok zurückgekauft.

_

Lok Nr. 5

Baujahr: 1909

Hersteller: Henschel

Name: v. Bonin 

Achsfolge: Cn2t

Fabrik Nr.: 9513

Wassermenge: 4qm

Kohlemenge: 1,2t
Dienstgewicht: 32,3t

 

  

Diese Lok stand den Aufzeichnungen zum Fahrzeugbestand des Hrn. Fenske vom 26.3.1952 als einizige noch unter Dampf.

_

Lok Nr. 6 

Baujahr: 1911

Hersteller: Henschel

Name: Kreistag

Achsfolge: Ch2t

Fabrik Nr.: 10840

Leergewicht: 24t

Dienstgewicht: 31,2t

Zugkraft: 5760kg

 

 

 

_

Lok Nr. 7

Baujahr: 1911

Hersteller: MBG Heilbronn

Name: ohne

Achsfolge: Cn2t

Fabrik Nr.: 595

Wassermenge: 5,3qm

Kohlemenge: 1,3t

Dienstgewicht: 35,7t




 


Als DR 89 405 kam die Lok Nr. 7 den Aufzeichnungen zum Fahrzeugbestand des Hrn. Fenske vom 26.3.1952im Jahr 1947 aus Bochum zur Südstormarnschen Kreisbahn.

_

 Lok Nr. 8

Baujahr: 1912

 Hersteller: Henschel

 Name: ohne

 Achsfolge: Cn2t

 Fabrik Nr.: 11098

 Wassermenge: 5,3qm

Kohlenmenge: 1,5t

 Dienstgewicht: 35,3t



 

Als DR 89 7558 kam Lok Nr. 8 im Jahr 1949 zur Südstormarnschen Kreisbahn. Nach den Aufzeichnungen zum Fahrzeugbestand des Hrn. Fenske vom 26.3.1952 die beste Lok.

_

     Lok Nr. 04-20               

       Baujahr: 1908        

 Hersteller: Orenstein & Koppel

Name: ohne

 Achsfolge: Cn2t

 Fabrik Nr.: 2708

 

 

 

_

      Lok Nr. 05-20    

 Baujahr: 1922

 Hersteller: Henschel

 Name: ohne

 Achsfolge: Cn2t

 Fabrik Nr.: 19236

   

_

Zurück zum Fuhrpark