Neue Weiche für Fa. Koops Juni 2009

_

Am 26.06.2009 wurde bei der Fa. Koops eine alt bekannte Weiche eingebaut, sie stammt von der Umsetzanlage am Sportplatz und wurde dort 2008 ausgebaut. Nun liegt sie wieder auf Glinder Gebiet und kann bald befahren werden. Damit wird dann das zweite von drei 600 Meter langen Gleisen auf dem Gelände angeschlossen. Dadurch werden dann in Zukunft die zeitaufwendigen Rangiermanöver im Glinder Bahnhof ein Ende haben, es kann dann direkt auf dem Gelände umgesetzt werden.

Bitte die Bilder, zum Vergrößern anklicken.

Am 19.06.2009 lag ein Teilstück der Weiche noch im ehemaligen Lokschuppen der KuHa. Die drei Flachwagen waren nicht mehr vorhanden.

Durch die Baumaßnahmen im Glinder Horst verblieb die freitägliche Lieferung in Tiefstack.

Am 26.06.2009 wurde das erste Stück der Weiche verlegt.

Impressionen, die Sonne und das Meer lag nur falsch zur Aufnahme.

 

Probefahrt mit dem Verschubgerät.

 

Fleißige Männer beim Rütteln.

 Die Weiche ist eingebaut, Blickrichtung Süden.

Hier muß noch geschweist werden.

Hier die Blickrichtung Norden.

Dieses Gleis gilt es anzuschließen.

Abgestellte Flachwagen.

Das Verschubgerät der Fa. Koops.

Es ist geschafft, die Züge rollen wieder.

Hochbetrieb bei der Fa. Koops

 

Und noch eine Weiche, aufgenommen am 29.07.2009, das lässt hoffen.

Durch die Erneuerung der S-Bahn kommen täglich 3 Züge nach Glinde.


_

Zurück zur Galerie